Home  Forschung/Lehre

Zur Startseite

Suche
   Klinik      Patienteninfo      Forschung/Lehre      Veranstaltungen      Kontakt      Lageplan      Intern   
Tumorzentrum Vorpommern

FV Tumorbiologie




Publikationen / Impact factors




Preisverleihungen




Onko-Net-Vorpommern




Poisson distribution





Forschung:

Die Klinik für Innere Medizin C wurde durch eine großzügige finanzielle Unterstützung der Alfried Krupp Stiftung errichtet und 1999 eröffnet. Neben der klinischen Versorgung (einschließlich Stammzellgewinnung und Transplantation) und klinischen Forschung verfügt die Klinik über einen eigenen Labor-Forschungskomplex, der modernen Ansprüchen gerecht wird. Der Schwerpunkt der Arbeiten liegt in der molekular-biologischen Forschung. Die Labore sind für Arbeiten der Sicherheits-Stufe S2 ausgelegt. Es sind Arbeitsbereiche für Zellkultur, DNA-RNA-Gewinnung, Protein-Analytik, FACS-Analysen, Sequenzierung und quantitative PCR vorhanden.  

Schwerpunkte:

Internationale Projekte - NIH/NCI

Molekulare epidemiologische Fragen zur Lymphom-Entwicklung (Burkitt-Lymphome bei HIV-Infizierten; NHL bei hoher Dioxinbelastung in Seveso) werden in Kooperation mit dem NIH (Prof. C.Rabkin) , dem NCI sowie dem Department of Pathology in IOWA (Prof. S.Janz) bearbeitet.

 



Aktuelles

Blickpunkt

zur StartseiteImpressumzur Sitemap