Home  Contact  
  Function  Prosthodontics  Aesthetics  CAD/CAM  Digital
DeutschEnglish
Allgemeines
Aktuelles
Downloads
Modulübersicht
Modulprovider
Termine
Kosten
Teilnehmer
Absolventen
Alumniaktivitäten

Home    Function    Modulprovider     Herr Dr. Andreas Söhnel, MME
Herr Dr. Andreas Söhnel, MME

Kontakt

Universitätsmedizin Greifswald

Zentrum für Zahn-, Mund-, und Kieferheilkunde

Poliklinik für zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde

Walther-Rathenau-Straße 42a

17475 Greifswald

soehnel (a) uni-greifswald.de

 

Tel: +0 (49) 038 34 - 86 71 45

Fax: +0 (49) 038 34 - 86 71 48

 

Curriculum vitae

2007 - 2009

Teilnehmer der vierten Kohorte des Masters of Medical Education (MME Deutschland)

2007

Curriculum Implantologie der DGZI

2006

Mitarbeit des Studiendekanats mit Verantwortungsbereich Online-Evaluation, E-Prüfung und Online-Anmeldung

2002 - 2003

Forschungsaufenthalt mit einem Stipendium am CMD der Universität Uppsala, Schweden, mit dem Thema "Visualisierung und Simulation komplexer Betreuungs- und Therapiestrategien in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde bei Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter zur Entscheidungsunterstützung im klinischen Management" (Teil 2)

Projektleiter: Prof. Dr. I.-V. Wagner (Univ. Uppsala), Prof. B. Kordaß (Univ. Greifswald) Das Stipendium wurde von der Alfried Krupp von Bohlen und Hallbach-Stiftung finanziert und vom NFCM, Nachwuchsförderung Community Medicine, Greifswald vergeben.

2002

Promotion

2000 - 2001

Forschungsaufenthalt mit einem Stipendium am CMD der Universität Uppsala, Schweden, mit dem Thema "Visualisierung und Simulation komplexer Betreuungs- und Therapiestrategien in der Zahn-, Mund-und Kieferheilkunde bei Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter zur Entscheidungsunterstützung im klinischen Management" (Teil 1)

Projektleiter: Prof. Dr. I.-V. Wagner (Univ. Uppsala), Prof. B. Kordaß (Univ. Greifswald) Das Stipendium wurde von der Alfried Krupp von Bohlen und Hallbach-Stiftung finanziert und vom NFCM, Nachwuchsförderung Community Medicine, Greifswald vergeben.

1999

Forschungsaufenthalt mit einem Stipendium am CMD der Universität Uppsala, Schweden, mit dem Thema "Dreidimensionale Visualisierung dynamischer parodontologischer Prozesse zur Patientenmotivation"

Projektleiter: Prof. I.-V. Wagner (Univ. Uppsala), Prof. Th. Kocher (Univ. Greifswald), Prof. B. Kordaß (Univ. Greifswald). Das Stipendium wurde vom Kultusministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern vergeben.

seit 1998

wissenschaftlicher Assistent der Poliklinik für zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde (Direktor Prof. Biffar)

1993 - 1998

Studium der Zahnheilkunde an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Arbeitsgebiete

  • Qualitative und Quantitative Ausbildungsforschung in der Human- und Zahnmedizin
  • Dentale Informatik
  • E-Learning in der Human- und Zahnmedizin
  • Problem-orientiertes Lernen (problem-based learning) in der Aus- und Fortbildung

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)
  • Association for the Study of Medical Education (ASME)

 

Zurück

Imprint  Sitemap  Print  Top