Home  Contact  
  Function  Prosthodontics  Aesthetics  CAD/CAM  Digital
DeutschEnglish
Allgemeines
Aktuelles
Downloads
Modulübersicht
Modulprovider
Termine
Kosten
Teilnehmer
Absolventen

Home    CAD/CAM    Modulübersicht     Modul 1
1 - Klinische Anwendungen der CAD/CAM-Technologie

Modulart: Grundlagenmodul

 

Für das Modul Nummer 1 erhalten Sie 18 BZÄK/DGZMK-Punkte.

 

Lernziel/Lernziele:

  • Kenntnisse der unterschiedlichen Möglichkeiten des Workflows bei der Anwendung von CAD/CAM Systemen.
  • Grundkenntnisse der ästhetischen und funktionellen Rehabilitation und deren Möglichkeiten bei der Anwendung von Computerunterstütztem Zahnersatz.
  • Kenntnisse aktueller intraoraler Abformsysteme sowie von chairside und semi-chairside Systemen.
  • Kompetenz im Erkennen der Grenzen der Chairside-Applikation insbesondere im Hinblick auf die klinische Durchführbarkeit.
  • Kompetenz in der Entscheidung hinsichtlich der Materialanwendung in Kombination mit CAD/CAM Systemen
  • Kenntnisse der adhäsiven Befestigung zahnärztlicher Materialien: Keramiken und metallische Werkstoffe. Kenntnisse im Abwägen des klinischen Einsatzes der Adhäsivtechnik.
  • Kenntnisse über Evidenz basierte Daten in der Anwendung von CAD/CAM Systemen, Materialien und Befestigungsmöglichkeiten.

Eingangsvoraussetzung:

keine

 

Ausrüstung:

Notebook

 

Inhalt:

  • Möglichkeiten der Herstellung von CAD/CAM gestütztem Zahnersatz
    • Definition: labside, chairside, semi-chairside
    • Klinischer Prozessablauf und Planung
  • Ästhetische und funktionelle Aspekte bei der Anwendung der Computer unterstützten Zahnheilkunde
  • Intraorale digitale Abformmöglichkeiten
    • Systeme
    • Klinischer Ablauf
    • Unterschiede in der Indikation
  • Materialwahl unter klinischen Bedingungen für die CAD/CAM Technik
    • Materialien für die konventionelle Befestigung
    • Materialien für die adhäsive Befestigung
  • Adhäsive Befestigung und CAD/CAM
    • Biologische Aspekte
    • Technische Aspekte
    • Klinische Grenzen der Adhäsivtechnik
  • Langzeitergebnisse von CAD/CAM generiertem Zahnersatz (EBM)
  • Interaktive Planung anhand von Musterfällen

Assessment:

Präsentation von 3 eigenen klinischen Fällen anhand von

Planungsmodellen, Arbeitsmodellen, Abschlussmodellen (falls vorhanden),

Röntgenbildern und/ oder Fotos hinsichtlich ihrer Eignung für die

CAD/CAM Technologie

 

 

Zurück

Imprint  Sitemap  Print  Top