zur Universität
zur Startseite des Instituts
zur Universitätsmedizin zum Lageplan

Zweitberatung




Antragsunterlagen für eine Zweitberatung § 15 BO

Wenn bereits eine Stellungnahme zu dem Forschungsvorhaben von einer anderen landesrechtlich gebildeten Ethik-Kommission vorliegt, besteht weiterhin eine Beratungspflicht für die teilnehmenden Ärzte im Zuständigkeitsbereich unserer Ethik-Kommission


Dem Antrag auf Erteilung eines „Zweitvotums“ sind neben einem formlosen Anschreiben und dem Primärvotum in einfacher Anzahl die Antragunterlagen beizulegen, die bei der erstvotierenden Ethikkommission vorgelegt wurden (inklusive aktuellem Studienprotokoll).Des Weiteren sind in 10facher Anzahl die an das örtliche Prüfzentrum angepassten Aufklärungsmaterialien (Patienten-/Probandeninformation, Einverständniserklärung inklusive Datenschutzerklärung) einzureichen.


Impressum      Datenschutz      Sitemap