zur Universität
zur Startseite des Instituts
zur Universitätsmedizin zum Lageplan

Ethikkommission an der Medizinischen Fakultät der Universität Greifswald




Allgemeine Hinweise zur Antragstellung/Antrageinreichung

Vor der Durchführung eines klinischen Versuchs am Menschen oder einer epidemiologischen Forschung mit personenbeziehbaren Daten hat sich nach § 15 der Berufsordnung für die Ärztinnen und Ärzte in Mecklenburg-Vorpommern (BO) bzw. dem Arzneimittelgesetz (AMG) oder Medizinproduktegesetz (MPG) jeder Arzt durch eine zuständige Ethikkommission beraten zu lassen bzw. eine zustimmende Bewertung einzuholen.

 

Für Vorhaben, die die Anwendung von radioaktiven Stoffen und ionisierender Strahlung einschließlich Röntgenstrahlung am Menschen in der medizinischen Forschung vorsehen, ist bei Einreichung der Unterlagen bei der Ethikkommission eine Begründung für das "zwingende Bedürfnis" des Forschungsvorhabens beizulegen.


Impressum      Datenschutz      Sitemap