Home  Klinik  Operatives Spektrum

Zur Startseite

Suche
   Klinik      Patienteninfo      Forschung/Lehre      Veranstaltungen      Kontakt      Lageplan      Intern   
Hauttumorzentrum

Venen- und Wundzentrum

Integrierte Versorgung (TK)

Teledermatologie




Struktur




Behandlungsschwerpunkte




Operatives Spektrum




Mitarbeiter




Stellenangebote





Leistungsspektrum operative Dermatologie:

(OA Dr. (Rus) Tembulatow)

  1. Haut- und Schleimhautbiopsien, Nagelbettbiopsien, Hodenbiopsien
  2. Muskelbiopsien (Oberarm- und Oberschenkelstreckseiten)
  3. Gut- und bösartige Neubildungen der Haut (Schleimhaut) - u.a. Basalzellkarzinome, Plattenenpithelkarzinom, malignes Melanom
    • Glatte Exzisionen mit primärem, einfachem Wundverschluß - Serienexzision u. a.
    • Exzisionen mit Verschluß durch plastische Figuren an der gesamten Haut
    • Exzisionen mit Wundgrundkonditionierung und nachfolgendem Defektverschluß mit Voll- und Spalthaut incl. „REVERDIN-Plastik".
  4. Phimosenoperation bei Lichen sclerosus et atrophicus (Verlaufsbeobachtung über 5 Jahre)
  5. Lymphknotenexstirpation nach Lymphabstromszintigrafie mit Tc 99, ohne und mit Farbmarkierung (in Zusammenhang mit der Exzision des malignen Melanoms)
  6. Operativer Eingriff am Nagelbett incl. EMMERT'scher Operation bei Unguis incarnatus (eingewachsener Nagel)
  7. Dermabrasion (langsames und hochtouriges Fräsen) und Ausbürsten von Fremdkörpereinsprengungen in die Haut (innerhalb von 18 Stunden nach Ereignis)
  8. Narbenkorrekturen inkl. Z-Plastiken
  9. Exzisionen bei Akne inversa (Pyodermia fistulans sinifica), nachfolgender Wundgrundkonditionierung sowie Defektdeckung mittels Mesh-graft-Transplantat
  10. Rhinophym-OP
  11. Hyperhidrose-OP

Leistungsspektrum operative Phlebologie:

(OA Dr. (Rus) Movsar Tembulatow)

 

  1. Thrombektomie bei akuter Thrombophlebitits (Venenentzündung)
  2. Ligaturen und Exhairesen von varikösen Seitenästen
  3. Ligaturen insuffizienter Perforansvenen
  4. Krossektomie der Vena saphena magna / parva mit nachfolgender Sondenexhairese (Stripping), auch mittels Laser

    Hinweis:
    Die Methoden 1.-4. werden auch als Methoden des Ulcus-cruris-Verhütungsprogramms genutzt.

  5. Komplexe Therapie des ulcus cruris venosum
    Ulkus-Narben-Exzisionen incl. Shave-Methode u. a. mit dem Handdermatom nach SCHINK

    Ulkus-Narben-Faszien-Exzisionen (Fasziektomie) mit Wundgrundkonditionierung (mittels Vakuum-Technik) und nachfolgender Defektdeckung Spalthauttransplantaten in Mesh-Graft-Technik u.a. als Ulcus-cruris-Sanierungsprogramm bei sogenannten therapieresistenten Ulcera.

    Hinweis:
    Natürlich finden die Methoden 1.-4. auch Ihre Anwendung als Methoden des Ulcus-cruris-Sanierungsprogramms.
  6. Laser-Angioplastie der Varikose
  7. (Schaum-) Sklerosierung der Varikose

 

 



Aktuelles

zur StartseiteImpressum