Home  Venen- und Wundzentrum  Diagnostik

Zur Startseite

Suche
   Klinik      Patienteninfo      Forschung/Lehre      Veranstaltungen      Kontakt      Lageplan      Intern   
Hauttumorzentrum

Venen- und Wundzentrum

Integrierte Versorgung (TK)




Über uns




Kontakte




Team




Venenerkrankungen




Diagnostik




Therapie




Kooperierende Einweiser




Behandlungspartner




Medien




Links




Intern





An unserem Venen- und Wundzentrum werden eine Vielzahl von bildgebenden Verfahren zur Untersuchung des Venensystems angewendet. Neben der klassischen radiologischen Darstellung der Venen mittels Phlebographie kommt vor allem die Farb-Duplexsonographie zum Einsatz, ein Ultraschallverfahren bei dem nicht nur das Venensystem abgebildet werden kann, sondern auch der Blutfluss in den Venen beurteilt werden kann. Dies ist von entscheidender Bedeutung für Beurteilung der Funktion der Venenklappen.

Zusätzlich werden verschiedene nichtinvasive Messungen zur Dokumentation des Venenfüllungsverhaltens und der Funktion der Muskelpumpe angewendet. Bei Bedarf können auch Venendruck, Hautdurchblutung, transkutaner Sauerstoffpartialdruck gemessen werden, oder eine Kapillarmikroskopie durchgeführt werden. In der Summe ergibt dies ein detailliertes Bild der venösen Situation und erlaubt die Planung einer optimal auf den Krankheitsbefund und den Patient abgestimmte Therapie.

 



Aktuelles

Blickpunkt

Keine Artikel in dieser Ansicht.

zur StartseiteImpressumzur Sitemap