zur Universitaet
zur Startseite des Instituts
zur Universitaetsmedizin zum Lageplan English

Projekte der Abteilung Methoden der Community Medicine



Institut


Abteilung Methoden der Community Medicine

Leitung
Mitarbeiter
Projekte
Publikationen
Downloads
Links

Abteilung Versorgungs- epidemiologie und Community Health


Abteilung SHIP-KEF


Abteilung Allgemeinmedizin


Assessments (EAP, BGSW, ABMR)

Beim EAP-, BGSW- bzw. ABMR-Assessment handelt es sich um eine multizentrische Erhebung in ambulanten  bzw. stationären Therapieeinrichtungen. Der Gesundheitszustand von Versicherten der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft, denen nach erlittenem Arbeits- oder Wegeunfall eine „Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP)“, eine "Berufsgenossenschaftliche Stationäre Weiterbehandlung (BGSW)" bzw. eine "Arbeitsplatzbezogene Muskuloskeletale Rehabilitation (ABMR)" verordnet worden ist, soll zu verschiedenen Messzeitpunkten erhoben werden.

 

Einbezogen werden Patienten mit unfallbedingten Verletzungen des Rückens bzw. der oberen oder unteren Gliedmaßen.

 

Zur Erhebung der patientenbezogenen Ergebnisparameter werden zu jedem Messzeitpunkt jeweils drei Selbstausfüll-Fragebögen eingesetzt: Ein Fragebogen zum allgemeinen Gesundheitszustand (SF-36), ein Lebensqualitätsfragebogen (EQ-5D) und - je nach Verletzungsart - ein indikationsspezifischer Fragebogen (DASH, WOMAC, FFbH-R).

 

Die teilnehmenden Therapieeinrichtungen übermitteln die bearbeiteten Fragebögen an das Institut für Community Medicine. Auswertung, Datenmanagement und Qualitätskontrolle sind Aufgabe der Mitarbeiter des Instituts.

 

Assessments (EAP, BGSW, ABMR)

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Ansprechpartner für das Projekt

Carolin Neik

E-Mail: carolin.neik@uni-greifswald.de 


NEWS
Impressum      Datenschutz      Sitemap      Drucken