zur Universitaet
zur Startseite des Instituts
zur Universitaetsmedizin zum Lageplan English

Projekte der Abteilung Methoden der Community Medicine



Institut


Abteilung Methoden der Community Medicine

Leitung
Mitarbeiter
Projekte
Publikationen
Downloads
Links

Abteilung Versorgungs- epidemiologie und Community Health


Abteilung SHIP-KEF


Abteilung Allgemeinmedizin


Programm zur Stärkung der gesundheitsbezogenen Kompetenzen von Kindern (GeKo-Kids)

Das Programm GeKoKIDS (Gesundheitskompetenz bei Kindern in der Schule) beinhaltet die Optimierung, Evaluation und Etablierung eines integrativen, modular aufgebauten Präventionsprogramms zur Förderung der Gesundheitskompetenz im Setting Schule.

 

Das Angebot richtet sich an alle Kinder der Studienregion Greifswald/Landkreis Ostvorpommern. Da das Erkrankungsrisiko im Erwachsenenalter maßgeblich durch eine möglichst frühzeitige Prävention in der Kindheit verringert werden kann, setzt das Programm in den Klassenstufen 5 und 6 an. Die Ziele der einzelnen Module sind:

  • Vermeidung von Übergewicht
  • Steigerung der Mobilität
  • Verhinderung des Beginns des Rauchens
  • Senkung des Karieszuwachses und Verbesserung des Sanierungsgrades der Zähne
  • Erhöhung der Impfrate
  • Prävention von chronischen Schmerzen

Das Präventionsprogramm wird im Rahmen eines randomisierten Längsschnittdesigns evaluiert (vorherige randomisierte Aufteilung der Schulen in eine Interventions- oder Kontrollgruppe). Die Datenerhebung für die ergebnisbasierte Evaluation erfolgt im Zuge der schulärztlichen Untersuchung in Klasse 4, der 1. und 2. erweiterten schulzahnärztlichen Untersuchung in Klasse 5 bzw. 6. Der Sozialstatus der Schüler wurde durch Befragungen der Eltern im Rahmen von Elternabenden erhoben.

 

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

 

 

Ansprechpartner für das Projekt:

Prof. Dr. Thomas Kohlmann
E-Mail: thomas.kohlmann@uni-greifswald.de 



NEWS
Impressum      Datenschutz      Sitemap      Drucken