zur Universitaet
zur Startseite des Instituts
zur Universitaetsmedizin zum Lageplan English

Lehrveranstaltungen: Seminare Allgemeinmedizin



Institut

Publikationen
Lehre
Masterstudiengang
Fortbildung
Fachtagung/Symposien
Stellenangebote

Abteilung Methoden der Community Medicine


Abteilung Versorgungs- epidemiologie und Community Health


Abteilung SHIP-KEF


Abteilung Allgemeinmedizin


Das 2. klinische Jahr beginnt mit einer theoretischen Ausbildungssequenz in Form von Seminaren, in denen die Studierenden auf das Aufgabenspektrum eines Hausarztes und die Schwierigkeiten im Praxisalltag vorbereitet werden.

 

Die Seminare Allgemeinmedizin werden jeweils im Wintersemester im Zeitraum von November bis März mit Unterstützung von Lehrärzten als Seminarleiter durchgeführt. Jeder Student muss an 3 Seminaren teilnehmen, die wiederum eine Seminargruppe bilden. Der Schwerpunkt liegt auf der aktiven Mitarbeit der Studenten im Zusammenhang mit Untersuchungen bzw. Übungen unter ärztlicher Anleitung.

 

Die Seminarthemen sind in drei Seminarbereiche unterteilt:

 

Seminarbereich A

  • Häufige Behandlungsfälle (DM, art HT, Schmerz, banaler Fall, Psychosomatik)
  • Notfälle

 

Seminarbereich B

  • Untersuchungsmethoden
  • funktionelle Störungen / Störungen des Bewegungsapparates

 

Seminarbereich C

  • Prävention und Vorsorge
  • Pflege und Palliativmedizin

 

Die Seminarreihe wird mit einer Multiple-Choice-Klausur abgeschlossen. Das Bestehen dieser Klausur stellt die Zugangsvoraussetzung für das Blockpraktikum dar, das sich im Sommersemester an die Durchführung der Seminare anschließt.

 


NEWS
Impressum      Datenschutz      Sitemap      Drucken