zur Universität
zur Startseite des Instituts
zur Universitätsmedizin zum Lageplan English

Der 16. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung vom 4.-6. Oktober 2017



Institut


Abteilung Methoden der Community Medicine


Abteilung Versorgungs- epidemiologie und Community Health

Leitung
Mitarbeiter
Forschungs- und Arbeitsbereiche
Projekte
Publikationen
Berichte
Fachtagung/Symposien
DKVF 2017
Vorträge/Audio
Bilder
Filme
Presse
Links
Lehre

Abteilung SHIP-KEF


Abteilung Allgemeinmedizin


Organsiationsteam des 16. DKVF aus Greifswald (v.li.): Dr. Neeltje van den Berg, Josefin Biermann, Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann und Dr. Ina Zwingmann

Vielen Dank

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Kongresspräsident des 16. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung (DKVF) möchte ich mich herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bedanken. Sie haben in 95 Sitzungen anhand von 322 Vorträgen und 239 Posten eindrucksvolle Projekte und Studien aus der Versorgungsforschung präsentiert: Das ist ein neuer Rekord und unterstreicht die wachsende Bedeutung unseres Faches! Besonders freue ich mich über die neuen Formate, die in diesem Jahr in das Programm aufgenommen wurden und von Ihnen positiv evaluiert worden sind.

Die Auswahl, Zusammenstellung und Aktualität der Themen sowie der Kongressabend wurden in der Kongressevaluation besonders gelobt. Die neuen zielgruppenspezifischen und interaktiven Formate, wie das Forum Pro & Contra, World Café für Projektnehmer des Innovationsfonds und der BMBF-Strukturförderungen sowie das spezielle Programm für den wissenschaftlichen Nachwuchs schafften Kommunikationsmöglichkeiten und förderten Austausch sowie Transfer. Die Zusammenstellung dieses vielseitigen und anspruchsvollen Programms wäre ohne die Unterstützung und Förderung einer Vielzahl von Kolleginnen und Kollegen nicht denkbar gewesen.

Ich danke den Mitgliedern des Programmkomitees und der Gutachterkommission, meinem lokalen Orgaisationsteam, der DNVF-Geschäftsstelle, dem DNVF-Vorstand, der Kongressagentur m:con sowie allen ReferentInnen, den Sponsoren aus Bundes- und Landesministerien, aus Stiftungen, aus der Selbstverwaltung, Wissenschaft und der Industrie.
Außerdem danke ich für ihre Unterstützung und aktive Beteiligung.

 

Ihr Organsiationsteam des 16. DKVF aus Greifswald

 

 

Alle Informationen rund um den 16. DKVF finden Sie unter www.dkvf2017.de und www.netzwerk-versorgungsforschung.de/index.php?page=dkvf-2017


NEWS
Impressum      Datenschutz      Sitemap      Print