zur Universitaet
zur Startseite des Instituts
zur Universitaetsmedizin zum Lageplan English

Ein Beratungstool zum Darmkrebs-Screening



Institut


Abteilung Methoden der Community Medicine


Abteilung Versorgungs- epidemiologie und Community Health


Abteilung SHIP-KEF


Abteilung Allgemeinmedizin

Leitung
Mitarbeiter
Lehre
Maritime Medizin
Famulatur
Projekte
Weiterbildung
Fortbildung
Doktorarbeiten
Publikationen
Fachtagung/Symposien
Links

Ein Beratungstool zum Darmkrebs-Screening

Decision support tool for colon cancer screening

 

Der mündige Patient

 

Patienten möchten über ihre Behandlung mitdenken und mitentscheiden.

Leider sind Krankheiten und Behandlungen häufig kompliziert und nicht auf den ersten Blick durchschaubar. Um dem Patienten zu ermöglichen mitzudenken, braucht der Patient die Informationen die für seine Entscheidung wichtig sind. Diese Informationen müssen so dargestellt werden, dass er die Zusammenhänge gut verstehen kann.

Dazu wurden unter dem Namen Arriba® mehrere Hilfen (Tools) entwickelt www.arriba-hausarzt.de, die der Patient zusammen mit seinem Hausarzt benutzen kann um eine gute Entscheidung zu treffen.

 

Darmkrebs-Screening

 

Darmkrebs ist eine Krebsart, die in Deutschland häufig vorkommt. Häufig bemerkt man Darmkrebs erst dann, wenn es für eine Heilung zu spät ist.

Um Darmkrebs in einem Stadium zu entdecken in dem es noch gut behandelt werden kann, wird Patienten eine Früherkennungs-Untersuchung (Screening) angeboten.

Dieses Screening gibt es in 2 Formen:

  • Ein Test auf Blut im Stuhl
  • Eine Darmspiegelung

Beide Untersuchungen haben Vor- und Nachteile.

Für einen Patienten ist es auf den ersten Blick nicht einfach zu entscheiden welcher Test für ihn der richtige ist.

 

 

 


NEWS
Impressum      Datenschutz      Sitemap      Drucken