Universität Greifswald   Webmail   UMG Intern   |   English   Deutsch   |   
|  Patienten/Besucher  |  Ärzte/Zuweiser  |  Forschung  |  Studium  |  Ausbildung  |  Ausschreibungen  |  Presse  |  Kontakt  
Home    Ausbildung








Ausbildung zur/zum Hebamme/Entbindungspfleger

Berufsbild und Tätigkeitsmerkmale:

Die Ausbildung soll insbesondere dazu befähigen, Frauen während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbetts zu unterstützen, Rat zu erteilen und Fürsorge zu gewähren. Eine weitere Aufgabe ist normale Geburten zu leiten, Komplikationen des Geburtsverlaufes zu erkennen und zu überwachen und Dokumentationen über den Geburtsverlauf anzufertigen.

Der Einsatz kann in Krankenhäusern/ Kliniken, in eigenen Praxen, Gesundheitsabteilungen im häuslichen Bereich, sowie in weiteren Diensten erfolgen.

 

Anzahl der Ausbildungsplätze: 2

Nächster Ausbildungsbeginn: 01.09.2017

Voraussetzung und Zulassung zur Ausbildung:

  • Zugangsalter 17 Jahre
  • gesundheitliche Eignung für die Ausbildung (nicht älter als drei Monate vor Ausbildungsbeginn)
  • abgeschlossene Realschulausbildung oder Abitur (letzteres jedoch nicht erforderlich)
  • die Bewerber sollten über gute Kenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern, Deutsch, Englisch und Sozialkunde verfügen
  • vorherige pflegerische Praktika sind empfehlenswert
  • bei einer Überzahl an Bewerbungen werden Bewerber aus dem Bereich Vorpommern bevorzugt

Ausbildungsverlauf / Rahmenbedingungen:

  • Die Ausbildung zur Hebamme dauert 3 Jahre.
  • Sie beginnt mit einem Probehalbjahr.
  • Theorie und Praxis wechseln im 3- bis 4-wöchigen Rhythmus.
  • Der theoretische Unterricht findet an der Beruflichen Schule für Gesundheit und Soziales in Rostock statt.
  • Die praktische Ausbildung findet in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in der Universitätsmedizin Greifswald statt.
  • Die Ausbildung endet mit der Staatsexamensprüfung.
  • Eine Ausbildungsvergütung wird entsprechend des Tarifvertrages TVA-UKN gezahlt.
  • Die Ausbildung beginnt jeweils am 01.09. des Kalenderjahres.

Unterbringung:

Bei Bedarf kann Wohnraum im Wohnheim der Beruflichen Schule der Universitätsmedizin Greifswald (Hans-Beimler-Str. 85, 17475 Greifswald. Tel. 86 7504) bzw. einem anderen Wohnheim der Stadt Greifswald und bei der Firma WiRo in Rostock zur Verfügung gestellt werden. Bitte einen Antrag bei den betreffenden Einrichtungen stellen.

 

Bewerbungszeitraum:

Ab dem 01.10.

Außerhalb des Bewerbungszeitraumes werden eingehende Bewerbungen geprüft und können bei freier Kapazität noch bearbeitet werden.

Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsanschreiben
  • Lückenloser tabellarischer Lebenslauf
  • Ärztliches Gesundheitszeugnis
  • Kopien der Zeugnisse der Schulabschlüsse bzw. das Halbjahreszeugnis, wenn Sie sich im Abschlussjahr befinden
  • Zeugnis/Prüfungszeugnis vorheriger Tätigkeiten bzw. Ausbildungen und Praktika

Ansprechpartner / Bewerbungen:

Universitätsmedizin Greifswald
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Dezernat Personal
Fleischmannstr. 8
17475 Greifswald

Frau Berkenhagen, Tel. 03834 86-22497
E-Mail: daniela.berkenhagen@uni-greifswald.de

 

 

Weiterführende Informationen:

Aktuelles



Blickpunkt



Direktlinks



    Home     Impressum     Datenschutz     Sitemap     Seite drucken    Seitenanfang