Universität Greifswald   Webmail   UMG Intern   |   English   Deutsch   |   
|  Patienten/Besucher  |  Ärzte/Zuweiser  |  Forschung  |  Studium  |  Ausbildung  |  Ausschreibungen  |  Presse  |  Kontakt  
Home    Veranstaltungen/Fortbildungen    Kulturelle Veranstaltungen    2014    Soziales Bildungsprojekt    Projektarbeit










Projektarbeit

Am 08.10. 2014 war es soweit. 100 Schüler un deren Begleitpersonen fuhren nach Berlin zum "Erwachsenenmusical" HINTERM HORIZONT. Es war ein großer Tag für die Schüler. Lange wurde sich auf die Reise vorbereitet und einen gemeinsamen Termin zu finden, zu dem alle Beteiligten auch anwesend sein konnten, war nicht so einfach. Umso größer war die Freude, als es dann endlich losgehen konnte. Am Theater am Potsdamer Platz angekommen, wurde zunächst ein Gruppenbild vor dem Haupthaus aufgenommen. Anschließend erhielten die Schüler die Möglichkeit, in einem Treffen mit den Hauptdarstellern des Musicals ins Gespräch zu kommen. Auf beiden Seiten bestand großes Interesse sich auszutauschen.

Die Motivation der Greifswalder Schüler, drei gelungene Aufführungen auf die Bühne des Greifswalder Theaters zu bringen ist sehr hoch. Wir werden das Team, bestehend aus Schülern und Lehrern, auf seinem Weg begleiten und über die Meilensteine des Projekts an dieser Stelle weiter berichten. Die aktuelle Ereignisse sind auch auf dem Facebook-Profil des Schulprojekts zu finden.

 

 

Foto: Frank Bartsch
Foto: Frank Bartsch
Foto: Frank Bartsch

 

 

 

 

 

Stand 14.07.2014:

Gespräche mit den Lehrern beider beteiligten Schulen laufen. Die Treffen finden in regelmäßig statt. In diesen Gesprächen werden konkrete Fragestellungen an den Projektleiter, Herrn Volker Markmann aus der UMG, kommuniziert. Herr Markmann hält den direkten Kontakt zur Udo Lindenberg Stiftung und koordiniert die Aktivitäten des Projekts. Weiterhin kümmert er sich um die Öffentlichkeitsarbeit zum Projekt, wirbt finanzielle Unterstützung ein und überwacht die Mittelverwendung. Für die aktive Realisierung der Bühnenparts sind die beteiligtenSchulen zustandig.

Das Unterrichtsmaterial ist eingetroffen. 100 Unterrichtsbrüschüren hat Herr Markmann vom Druckhaus Panzig in Empfang genommen. Der nächste Schritt ist die Organisation der Reise zum Musical nach Berlin. 

100 Stück Unterrichtsbroschüren eingetroffen

Aktuelles



Blickpunkt



Direktlinks



    Home     Impressum     Datenschutz     Sitemap     Seite drucken    Seitenanfang