zur Universitätsmedizin Greifswald zur Universität zum Lageplan zum Kalender English

Klinische Prüfungen mit externer Sponsorschaft, Auftragsforschung und Forschungsdienstleistung




Kurzbeschreibung

Die meisten an der UMG durchgeführten klinischen Prüfungen werden von externen Dritten, zumeist Pharmaunternehmen, verantwortet. Rechtliche Grundlage sind Prüfzentrenverträge entweder direkt mit dem Sponsor oder einer von ihm beauftragten Partei (z.B. Contract Research Organisations). In ähnlicher Weise können weitere Forschungsarbeiten und ‑dienstleistungen, etwa Laboranalysen oder Begutachtungen, Dritten gegenüber erbracht werden. In der Regel ist die Leistungsbeziehung dadurch gekennzeichnet, dass im Gegenzug zur finanziellen Vergütung an die UMG sämtliche Ergebnisse und Nutzungsrechte an den Auftraggeber übergehen. Sofern es sich bei den Forschungsdienstleistungen um Anwendung gesicherter Erkenntnisse handelt, ist neben der Umsatzsteuer- auch eine Ertragsteuerpflicht zu berücksichtigen. Zur Prüfung von Prüfzentrenverträgen sowie Verträgen zur Auftragsforschung oder Forschungsdienstleistungen stehen die Stabsstelle Drittmittel und das Referat Recht/Vertragsmanagement in enger Abstimmung.

Kontakt

Kai-Uwe Wöller

Stabsstelle Drittmittel

Fleischmannstr. 8

17475 Greifswald

woeller@uni-greifswald.de

Tel. 03834 86-5125


Impressum      Sitemap      Drucken