Universität Greifswald   Webmail   UMG Intern   |   English   Deutsch   |   
|  Patienten/Besucher  |  Ärzte/Zuweiser  |  Forschung  |  Studium  |  Ausbildung  |  Ausschreibungen  |  Presse  |  Kontakt  
Home    Patienten/Besucher    Patienteninformationszentrum    Klinikaufenthalt    Weitere Serviceleistungen













Weitere Serviceleistungen

Blumen

Das Blumengeschäft finden Sie in der Eingangshalle des neuen Klinikgebäudes. Topfblumen sind aus hygienischen Gründen im Patientenzimmer nicht gestattet.

 

Telefon

Ihre Telefon-Chipkarte wird durch eine Einzahlung am Kassenautomaten aktiviert. Über die Höhe der Einzahlung, den Kartenpfand, den Betrag der Bereitstellungsgebühr pro Kalendertag und die Kosten je Einheit werden Sie bei der Patientenaufnahme informiert. Die Benutzung von eigenen Mobiltelefonen ist im ganzen Klinikum nicht gestattet.

 

Fernsehen

Das Fernsehen können Sie kostenlos nutzen. Aus Gründen der Rücksichtnahme auf Ihre Mitpatienten kann der Ton nur über Kopfhörer empfangen werden. Kopfhörer erhalten Sie gegen ein geringes Entgelt in der Patientenaufnahme. Nicht gestattet ist das Aufstellen eigener Fernsehgeräte. Für die Bedienung der Telefon- und Fernsehanlage finden Sie eine Anleitung in Ihrem Nachttisch.

 

Cafeterien/Geschäfte

Im Neubau des Universitätsklinikums in der F.-Sauerbruch-Straße können Sie in der Empfangshalle die Cafeteria besuchen. Außerdem befinden sich dort ein Blumengeschäft, eine Buchhandlung sowie ein Friseursalon. Das Pflegepersonal gibt Ihnen gerne Auskunft über die Öffnungszeiten.

 

Post

Ihre persönliche Post wird Ihnen über die Station ausgehändigt. Damit Sie die Post auch erreicht, geben Sie als korrekte Anschrift bitte die Bezeichnung der Station und die Zimmernummer mit an. Die Anschrift des Klinikums erfragen Sie bitte beim Stationspersonal. Briefe und Karten, die Sie absenden möchten, leitet das Pflegepersonal gerne für Sie weiter.

 

Friseur/Fußpflege

Sie können den Friseursalon im Bereich der Eingangshalle des Klinikumsneubaus in der F.-Sauerbruch-Straße nutzen. Auf Wunsch kommt eine Friseurin auch direkt zu Ihnen an das Bett. Es besteht die Möglichkeit, während Ihres Krankenhausaufenthaltes eine medizinische Fußpflege (auf eigene Kosten) in Anspruch zu nehmen. Termine für den Friseur bzw. die Fußpflege können Sie sich durch Ihre Stationsschwester vermitteln lassen.

 

Wertsachen

Generell sollten Sie Wertgegenstände und größere Geldbeträge nicht mit in das Klinikum bringen, da wir bei Verlust keine Haftung übernehmen können. Hinsichtlich der Aufbewahrung Ihrer persönlichen Wertsachen und kleinerer Geldbeträge wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal. Helfen Sie mit, Ihr Eigentum vor Beschädigungen oder Verlust zu schützen. Achten Sie besonders auf Ihre persönlichen Gegenstände wie Brillen und Zahnprothesen und lassen Sie bitte auch keine Wertgegenstände oder Bargeld in der Schublade Ihres Nachtschränkchens liegen.

In Ausnahmefällen, wie z.B. der Einlieferung über die Notaufnahme, werden Ihre Wertsachen im Beisein eines Zeugen in der Verwaltung hinterlegt. Die Ausgabe Ihrer Wertsachen erfolgt dann an Sie persönlich bzw. an eine von Ihnen bevollmächtigte Person gegen Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses.

 

Aktuelle Patienteninfos



Blickpunkt



Direktlinks



    Home     Impressum     Datenschutz     Sitemap     Seite drucken    Seitenanfang