QB 14 Schmerzmedizin

Lehre in der Schmerztherapie

Laut der neuen Approbationsordnung wurde der Querschnittsbereich 14 „Schmerzmedizin“ in die Lehre mit aufgenommen und ist ab 2016 Pflicht für die Staatsexamensprüfung.

Unter der Leitung des Bereiches der Interdisziplinären Schmerztherapie wurde für die Universitätsmedizin Greifswald dieser Querschnittsbereich etabliert.

Seit WSS 2015/16 gab es 14 Vorlesungen zu schmerztherapeutischen Themen und Seminare im Sinne des problemorientierten Lernens zu den Themen Kopfschmerz, neuropathische Schmerzen und ein Praxisseminar Physikalische Medizin.


Weitere Informationen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der Universitätsmedizin Greifwald