Fokale Form des congenitalen Hyperinsulinismus:

Bei der fokalen Form des CHI ist nur ein begrenzter Bereich von ß-Zellen, die für die Überproduktion von Insulin verantwortlich sind, betroffen.

Nach molekulargenetischer und mit bildgebender Diagnostik gesicherten Diagnose und Lokalisation des Fokus, besteht die Möglichkeit einer Enukleation (Entfernung des meist nur millimetergroßen Fokuses).

 

Home    Impressum    Datenschutz    Sitemap    Druckansicht    Seitenanfang