Home  Forschung  Pädiatr. Onkologie/Hämatologie  Forschungseinrichtung

Zur Startseite

Suche
   Klinik      Eltern/Patienten      Forschung      Lehre      Veranstaltungen      Kontakt      Lageplan      Intern   
Klinik für Kinderchirurgie

Community Medicine

Neugeborenen-Hörscreening

Kinderschutzgruppe der UMG

Notdienst




Allgemeine Pädiatrie




Pädiatr. Onkologie/Hämatologie



Forschungseinrichtung

Leitung

Mitarbeiter

Doktor/Master/Bachelor

Lageplan

Stellenangebote


Neuropäd./Stoffwechselerkrank.




Neonatologie/Intensivmedizin





Herzlich willkommen auf der Internetseite der Forschungseinrichtung der Pädiatrischen Onkologie und Hämatologie der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsmedizin Greifswald.

 

Seit 2010 wird das Forschungslabor der Pädiatrischen Onkologie und Hämatologie durch eine motivierte Forschungs-AG unter Leitung von Prof. Dr. med. Holger Lode wieder aufgebaut.

Schwerpunkte liegen in der Entwicklung neuer Immuntherapiestrategien zur Behandlung maligner Erkrankungen im Kindesalter.

 

Klinische Studien

Derzeit wird die Behandlung von Patienten mit therapierefraktärem Neuroblastom mit einem anti-gangliosid Antikörper in Kombination mit Zytokinen untersucht. Patienten aus ganz Europa und Nahost kommen für diese Behandlung nach Greifswald.  Die Wirkung der Behandlung gegen den Tumor und auf das Immunsystem dieser Patienten wird dabei untersucht.

 

Experimentelle Forschung

Wir entwickeln neue Krebsimpfstoffe zum Einsatz gegen maligne Erkrankungen im Kindesalter.  Diese Impfstoffe basieren auf DNA und werden zur genetischen Immunisierung eingesetzt.  Wir konstruieren diese Impfstoffe charakterisieren ihre Funktion und überprüfen ihre Wirksamkeit in vivo.

 

Weiterführende Informationen zu den bisherigen Forschungsleistungen der Abteilung finden Sie in der Forschungsdatenbank der Ernst-Moritz-Arndt-Universität.

 

 

 



Aktuelles

Blickpunkt

zur StartseiteImpressum