Home  Klinik  Allgemeine Pädiatrie  Behandlungsschwerpunkte  Pädiatrische Gastroenterologie, Hepatopathie und Ernährung

Zur Startseite

Suche
   Klinik      Eltern/Patienten      Forschung      Lehre      Veranstaltungen      Niedergelassene      Kontakt      Intern   
Klinik für Kinderchirurgie

Community Medicine

Neugeborenen-Hörscreening

Kinderschutzgruppe der UMG

Notdienst




Klinikleitung




Lehrkörper/Mitarbeiter




Poliklinik




Allgemeine Pädiatrie



Leitung und Sekretariat

Team

Station

Behandlungsschwerpunkte

Pädiatrische Infektiologie

Pädiatrische Pulmologie

Pädiatrische Allergologie

Pädiatrische Gastroenterologie, Hepatopathie und Ernährung

Forschungsschwerpunkte

Presse


Pädiatr. Onkologie/Hämatologie




Neuropäd./Stoffwechselerkrank.




Neonatologie/Intensivmedizin




Kooperationen




Stellenausschreibungen




Geschichte





Pädiatrische Gastroenterologie, Hepatopathie und Ernährung

Betreuung von Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen

  • des Gastrointestinaltraktes wie z.B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Zöliakie etc.
  • der Leber, Gallenwege- und Bauchspeicheldrüse wie z.B. infektiöse Hepatitis, Autoimmunhepatitis, primär sklerosierender Cholangitis, Kupferspeicher-krankheit, Pankreatitis
  • Nahrungsmittel-assoziierte Erkrankungen wie z.B. Kohlenhydratmalabsorption, Nahrungsmittelintoleranzen und -allergien
  • Gedeihstörungen, einschließlich Problemen bei der Nahrungsaufnahme, wo eine Sondenapplikation notwendig wird Obstipation

Diagnostikmöglichkeiten:

  • 24 h -ph-Metrie
  • H2-Atemgasteste
  • Ösophagogastroduodenoskopie
  • Ileokoloskopie
  • Perkutane endoskopische Gastrostomie (PEG)
  • Helicobacter pylori- Resistenztestungen
  • Leberbiopsie
  • Bildgebende Verfahren

Verantwortliche Ärzte:

OÄ Dr. med. A. Findeisen

FÄ für Kinder- und Jugendmedizin  / Kindergastroenterologin 

 

Dr. med. M. Wegner

FÄ für Kinder- und Jugendmedizin

 



Aktuelles

Blickpunkt

zur StartseiteImpressum