Home  Forschung/Lehre

Zur Startseite

Suche
   Klinik      Patienteninfo      Patientensicherheit      Forschung/Lehre      Weiterbildung      Kontakt      Intern   
Viszeral-Onkologisches Zentrum

Links

Sepsis

Konsilanmeldung

Witamy




chir. Forschungslabor




FG Paul-Friedrich




FG Prädiktive Diagnostik




FG PLASMA re-surg




Publikationen




Lehre





Entstehung und Verlauf der abdominellen Sepsis / Schwerpunkt: Infektionsimmunologie

  • Rolle des Chemokinrezeptors CCR4 im polymikrobiellen Sepsismodell
  • Einfluss des Nervus Vagus im Modell der Colon Ascendens Stent Peritonitis (CASP) 
  • Evaluation von Immunmodulatoren als Therapieoption in der Sepsis
    (in Zusammenarbeit mit Riemser Arzneimittel AG)
  • Rolle des Toll-like-Rezeptors TLR7 in der polymikrobiellen Sepsis
  • Darstellung von morphologischen und funktionellen Veränderungen in der abdominellen Sepsis im Kleintier-MRT
  • Einfluss der postoperativen Immundysfunktion auf den septischen Krankheitsverlauf
  • Thrombozyten und ihre Funktion im murinen polymikrobiellen Sepsismodell
  • Rolle der Alveolarmakrophagen in der polymikrobiellen Sepsis



Drittmittelförderung:
Graduiertenkolleg GRK 840/1-3 der DFG: "Wechselwirkungen zwischen Erreger und Wirt bei generalisierten bakteriellen Infektionen"

Kollaborationspartner:

  • Univ.-Prof. C. Schuett, Prof. R. Jack, Prof. B. Broecker,
    Institut für Immunologie und Transfusionsmedizin der Universität Greifswald
  • Univ.-Prof. M. Lerch ,
    Klinik für Innere Medizin A der Universität Greifswald
  • Univ.-Prof. W. Hoffmann,
    Institut für Community Medicine der Universität Greifswald
  • Univ.-Prof. K. Pfeffer,
    Institut für Medizinische Mikrobiologie und Virologie der Universität Düsseldorf
  • Univ.-Prof. B. Holzmann,
    Chirurgische Klinik der Technischen Universität München
  • Univ.-Prof. B. Vollmar,
    Klinik für Chirurgie der Universität Rostock
  • Prof. J.C. Kalff,
    Klinik und Poliklinik für Chirurgie, Universität Bonn


Aktuelles

Blickpunkt

zur StartseiteImpressum