Poliklinik für MKG-Chirurgie/Zahnärztliche Chirurgie

Walther-Rathenau-Str. 42a

17475 Greifswald

 

Das Behandlungsspektrum der Poliklinik für MKG-Chirurgie umfasst das gesamte Spektrum der ambulanten MKG Chirurgie mit einem Schwerpunkt auf der fachzahnärztlichen Chirurgie (Oralchirurgie). Die typischen Aufgaben in der Krankenversorgung sind ambulante Operationen wie zahnärztliche Implantationen (auch navigiert), Knochenaufbauten in Vorbereitung auf ein Implantat, Operationen zur Verbesserung der Prothesenfähigkeit, Weisheitszahnentfernungen, Wurzelspitzenresektionen, Zahnentfernungen bei Risikopatienten die Entfernung von kleinen Tumoren, die Behandlung von Entzündungen des Kiefer-/Gesichtsbereiches und die Behandlung von Gesichts- und Zahntraumata. Die Feststellung, Diagnose und Therapie dieser Erkrankungen, erfordern zum Teil die ärztliche und zahnärztliche Doppelapprobation und die Qualifikation als Facharzt für Mund Kiefer und Gesichtschirurgie, zum Teil die Qualifikation als Fachzahnarzt für Oralchirurgie. Für die Diagnostik der Veränderungen der Weichteile und/oder der Knochenstrukturen des Kiefer- und Gesichtsschädels, sowie der Mundhöhle werden bei entsprechender Indikation auch moderne weiterführende bildgebende Verfahren wie Ultraschall und dreidimensionale digitale Volumentomographie (DVT) angewendet.

 

Sprechstunden

  • Montag 7.30 - 15.30 Uhr
  • Dienstag 7.30 - 19.00 Uhr
  • Mittwoch 8.00 - 15.30 Uhr
  • Donnerstag 8.00 - 15.30 Uhr
  • Freitag 7.30 - 13.00 Uhr

Bitte melden Sie sich bei unseren Schwestern unter dieser Telefonnummer zur Terminvergabe:

Tel. (03834) 86-7180.

 

Das Sekretariat erreichen Sie unter der Telefonnummer (03834) 867168.

 

Spezialsprechstunden

Komplexe Krankheitsfälle werden in Spezialsprechstunden zum Teil interdisziplinär diagnostiziert, geplant und behandelt.

  • Implantat-Sprechstunde (donnerstags 9-12 Uhr)
  • Kiefergelenkerkrankungen/ Chronische Gesichtsschmerzen/ Mundschleimhauterkrankungen/ allgemeine Sprechstunde (dienstags von 8-19 Uhr)