Home


Zur Startseite

Suche
   Klinik      Forschung/Lehre      Veranstaltungen      Kontakt      Intern   
Kontakt

Leitung/Mitarbeiter





Childhood Trauma Screener (CTS) zum Herunterladen


Eingestellt am: 18.12.2012, By: Thomas Klauer

Mit dem Childhood Trauma Screener (CTS) wurde ein neues Instrument zur Erfassung von Lebensbedingungen und Traumata in der Kindheit von einer Forschungsgruppe der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie entwickelt.

 

Quelle:

Grabe HJ, Schulz A, Schmidt CO, Appel K, Driessen M, Wingenfeld K, Barnow S, Spitzer C, John U, Berger K, Wersching H, Freyberger HJ (2012). Ein Screeninginstrument für Missbrauch und Vernachlässigung in der Kindheit - der Childhood Trauma Screener (CTS). Psychiatrische Praxis 39(3):109-15

 

Abstract:

Anliegen: Ziel war die Entwicklung eines zeitökonomischen Screeninginstruments (Childhood Trauma Screener, CTS) zur Erfassung traumatischer Ereignisse in der Kindheit und Jugend. Methode: Auf der Basis einer Stichprobe der SHIP-LEGENDE Studie (N = 1668) wurden fünf Items des „Childhood Trauma Questionnaire“ (CTQ, 28 Items) ermittelt, die die fünf Missbrauchs- und Vernachlässigungsdimensionen des CTQ am besten abbildeten. Ergebnisse: In der Validierung auf der Grundlage einer klinischen Stichprobe (N=211) zeigten sich Korrelationen der fünf CTS Items mit der jeweils zugehörigen CTQ Dimension von r=0,55 bis r=0,87 sowie des CTS Gesamtwerts zum CTQ Gesamtwert von r=0,88. Cronbachs α lag bei 0,757 (N=499). Schlussfolgerungen: Der CTS ist ein reliables und sehr ökonomisches Screeninginstrument zur Erfassung traumatischer Ereignisse in Kindheit und Jugend.

 

Fragebogenformular zum Download




Aktuelles

Blickpunkt

zur StartseiteImpressumzur Sitemap Singleview