zur Universitaet
zur Startseite des Instituts
zur Universitaetsmedizin zum Lageplan

Transfusionsordnung / QMH



Im Rahmen der Qualitätssicherung bei der Anwendung von Blutprodukten ist ein Qualitätsmanagementhandbuch erstellt worden. Die Transfusionsordnung ist ein wesentlicher Teil dieses QMH. Sie enthält die wesentlichen Verfahrensregeln im Umgang mit Blutprodukten für den Anwender von Blutprodukten am Klinikum der EMAU. Sie ist vom Transfusionsverantwortlichen, Prof. Dr. A. Greinacher in Zusammenarbeit mit der Transfusionskommission (Transfusionsbeauftragte aller Kliniken) erstellt worden und wird in regelmäßigen Abständen, insbesondere nach Änderungen der "Richtlinien zur Anwendung von Blutprodukten der BÄK und PEI" und der "Querschnittsleitlinien zur Therapie mit Blutprodukten", den aktuellen Bedingungen angepasst.

 

 

Zur Anwendung fertige Dokumente / Formulare (Mitarbeiter der UMG nutzen bitte den Zugriff auf die Dokumente über RoXtra)

  1. Transfusionsordnung – SOP der Universitätsmedizin Greifswald
  2. Satzung der Transfusionskommission
  3. Organigramm klinische Transfusionsmedizin
  4. Tätigkeitsbeschreibung des Transfusionsverantwortlichen
  5. Tätigkeitsbeschreibung des Transfusionsbeauftragten
  6. Bestätigung eines TFB ohne Facharztqualifikation
  7. Liste der transfusionsbeauftragten Ärzte
  8. Liste des transfusionsbeauftragten Pflegepersonals
  9. Tätigkeitsbeschreibung des transfundierenden Arztes
  10. Tätigkeitsbeschreibung des bei der Transfusion assistierenden Personals (Pflegekräfte)
  11. Checkliste zur Transfusion
  12. Schulungsplan
  13. Selbstauskunft zur Schulung
  14. Belehrung zur Transfusionsordnung Ärzte (Personalverwaltung)
  15. Belehrung zur Transfusionsordnung Pflege (Personalverwaltung)
  16. Belehrung zum Transport von Blutprodukten
  17. Konservendepots auf Station: Reinigungsdokumentation
  18. Konservendepots auf Station: Störmeldung
  19. Konservendepots auf Station: Dokumentation für Geräte mit Temperaturschreiber
  20. Konservendepots auf Station: Dokumentation für Geräte ohne Temperaturschreiber
  21. Meldebogen zu Transfusionsreaktionen
  22. Anforderungsschein: Immunhämatologie, Blutkomponenten und Plasmaderivate, Thrombozytenfunktionsdiagnostik, thrombozyäre Antikörper, ROTEM, Multiplate
  23. Hinweise zur Differentialdiagnose der Ergebnisse der Verträglichkeitstestung (IAT, 37°C) und deren mögliche Bedeutung für die Klinik (Kreuzprobe)
  24. Hinweise zur Differentialdiagnose der hämostaseologischen Basisdiagnostik
  25. Blutguppenbefund zur Ansicht im Labor erfragen.
  26. Begleitpapiere bei Abgabe von Blutkomponenten:
     zur Ansicht im Labor erfragen.
  27. Dokumentationspflichtige Derivate aus Blut
  28. Ausgabe von Plasmaderivaten und Chargendokumentation über die Apotheke – SOP für UMG in Roxtra zur Verfügung.
  29. Indikation von Blutprodukten und Blutbedarf am Klinikum
  30. Selbstinspektionsbogen / Klinische Transfusionsmedizin
  31. Notfallkiste – Meldebogen an die Transfusionsmedizin
    INM-ITS2
    Karlsburg
  32. Anforderung zur Durchführung einer Eigenblutspende
  33. SOP Karlsburg
  34. Vertrauliche Geburt SOP für UMG in Roxtra zur Verfügung.
     

 

 


NEWS

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Impressum      Datenschutz      Sitemap