Mollii Suit

Der Mollii Suit

Der Mollii Suit ist ein neuroorthopädisches Hilfsmittel für Personen mit Spastik, Bewegungseinschränkungen und erhöhter oder verminderter Muskelspannung. Er besteht aus einer Hose und einem Oberteil, zu denen eine abnehmbare Steuereinheit gehört. Auf der Innenseite des Anzuges befinden sich 58 Elektroden. Diese Elektroden sind so positioniert, dass bis zu 40 wichtige Muskeln damit stimuliert werden können. Durch die niederfrequente Elektrostimulation entspannt der Mollii Suit die spastische, verspannte und schmerzende Muskulatur auf einfache und sichere Weise.
Somit unterstützt der Mollii Suit die Anwender dabei Spastik zu reduzieren und mehr Kontrolle über ihre Muskelspannung zu erlangen.

Mollii ist geeignet für Personen mit Spastik und/oder fehlgesteuerter Muskelspannung, schmerzender Muskulatur infolge von Zerebralparesen, Schlaganfall, Rückenmarkschädigung oder anderen neurologischen Indikationen.

Die elektrische Stimulation der betroffenen Muskeln erfolgt mit Hilfe der 58 Elektroden auf der Innenseite des Anzuges, welche auf verschiedene Weise kombiniert werden können. Die Steuereinheit des Mollii Suits wird für jeden Anwender individuell programmiert. Dabei passt ein Therapeut/Spezialist die 58 Elektroden in Bezug zur Intensität für jeden Muskel über ein speziell dafür entwickeltes Computerprogramm einzeln an. Die Einstellungen werden dann in der Mollii-Steuereinheit gespeichert und stehen dann dem Anwender zur Verfügung.

Was geschieht bei der Anwendung des Mollii Suits?

Mollii löst durch elektrische Stimulation auf sub-sensorischem Niveau eine Grundspannung in der Muskulatur aus. Der Mechanismus, bei dem dies erreicht wird, ist die elektrische Stimulation des Antagonisten der spastischen Muskeln. Das heißt, die elektrische Stimulation bleibt oberhalb der Schwelle des Gefühlsempfindens, aber unterhalb der Schwelle für die Muskelkontraktion. Was langsam zu einer Verbesserung der Funktion führt. Dieser Mechanismus wird auch als Antagonistenhemmung bezeichnet.

Anwendung

Der Mollii Suit ist ein relativ einfach einzusetzendes, funktionales Hilfsmittel zur Anwendung in der häuslichen Umgebung. Das Steuergerät verfügt über eine Ein/Aus- und eine Start/ Pause-Taste. Mit einem einfachen Tastendruck startet die Muskelstimulierung und läuft automatisch über den programmierten Zeitraum. Im Regelfall sind das etwa 60 Minuten. Ist das Gerät für die Anwender einmal eingestellt, behält es dieses Programm bis zu einer neuen Programmierung bei.
Der Mollii Suit wird etwa 3–4 Mal pro Woche ca. 1 Stunde lang angewendet. Die beste Wirkung wird bei der Anwendung in Kombination mit unterschiedlichen Tagesaktivitäten oder in Verbindung mit einem Training erzielt. Die positive Wirkung kann bis zu 48 Stunden nach der Anwendung anhalten.