zur Universitaet
zur Startseite des Instituts
zur Universitaetsmedizin zum Lageplan English

Mentoring



Institut


Abteilung Methoden der Community Medicine


Abteilung Versorgungs- epidemiologie und Community Health


Abteilung SHIP-KEF


Abteilung Allgemeinmedizin

Leitung
Mitarbeiter
Lehre
Famulatur
Projekte
Weiterbildung
Information
Weiterbildungsstätten
Weiterbildungstreffen
Psychosomatikkurs
Impfkurs
Mentoring
Kompetenzzentrum
Hospitation Palliativmed.
Stellenangebote
Internat. Austausch
Links
Fortbildung
Doktorarbeiten
Publikationen
Fachtagung/Symposien
Links

Mentoring für Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung Allgemeinmedizin mit der Perspektive Niederlassung

Die Universitätsmedizinen Greifswald und Rostock fördern mit einem landesweiten Mentoring-Programm Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung Allgemeinmedizin, die eine Praxisgründung oder -übernahme anstreben. 

Dieses, die Facharztausbildung begleitende Angebot, bringt junge Ärztinnen und Ärzte (Mentees) in vertrauensvolle Verbindungen mit erfahrenen niedergelassenen Hausärzten/innen (als Mentoren/innen). Diese stellen den Mentees ihre Erfahrungen, Einblicke in ihre Praxis, ihre Netzwerke und ihre Unterstützung bei Fragen zur Verfügung.

Das strukturierte 12-monatige Programm wird durch die Kassenärztliche Vereinigung M-V gefördert und von der Fachstelle Mentoring für M-V bei der Implementierung beraten und unterstützt.

 

Programmaufbau

 

 

Die vertrauensvolle, unabhängige Beratungsbeziehung zwischen einer Mentorin bzw. Mentor und einer kleinen Gruppe Mentees bildet den Kern des Programms. Mentorinnen bzw. Mentoren sind erfahrene und qualifizierte niedergelassene Fachärzte/innen für Allgemeinmedizin aus Mecklenburg-Vorpommern. Sie stellen ihr informelles Wissen, Einblicke in ihre Praxisorganisation, ihr wertschätzendes Feedback und ihre Unterstützung bei der Klärung von Fragen der Mentees zur Verfügung.

Die Mentorinnen und Mentoren treffen sich mit einer kleinen Gruppe von 3 bis 5 Mentees 3 bis 4 Mal im Jahr für ca. 2 1/2 Stunden. Die konkreten Termine und Anliegen bestimmen die Mentees selbst in Abstimmung mit ihrer Mentorin bzw. ihrem Mentor.

 

Gruppenmentoring

 

Das Seminarprogramm ist auf medizinübergreifende Kompetenzen zugeschnitten, die mit dem Ziel einer Praxisübernahme verbunden sind. Die Mentees können während des Mentorings aus einem spezifischen Seminarangebot (halbtägig) auswählen: Gelungene Praxisorganisation, Personalführung / Teamkultur, Vereinbarkeit von Privat- und Erwerbsleben, Genderaspekte in der Gesundheitsversorgung und beruflichen Interessenvertretung, Existenzgründung/ Praxisfinanzierung.

 

Seminare

 

 

Ein Netzwerkabend für Mentees und Mentorinnen und Mentoren mit ausgewählten Expertinnen und Experten dient dem übergreifenden Austausch und der Vernetzung.

 

 

Netzwerkveranstaltungen

 

Weitere Informationen zum Programm und zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter:

https://www.uni-greifswald.de/index.php?id=32785

 

Auskünfte erteilt Ihnen gern:

Johanna Brechmann

Mentoring-Programm für Ärztinnen und Ärzte mit Perspektive Niederlassung

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Domstraße 11 / Eingang 4 / 1. Etage

17489 Greifswald

Tel.: +49/3834 86-1320

medizin-mentoring@uni-greifswald.de


NEWS
Impressum      Datenschutz      Sitemap      Drucken