Home  Klinik  Allgemeine Pädiatrie  Behandlungsschwerpunkte  Pädiatrische Allergologie

Zur Startseite

Suche
   Klinik      Eltern/Patienten      Forschung      Lehre      Veranstaltungen      Niedergelassene      Kontakt      Intern   
Klinik für Kinderchirurgie

Community Medicine

Neugeborenen-Hörscreening

Kinderschutzgruppe der UMG

Notdienst




Klinikleitung




Lehrkörper/Mitarbeiter




Poliklinik




Allgemeine Pädiatrie



Leitung und Sekretariat

Team

Station

Behandlungsschwerpunkte

Pädiatrische Infektiologie

Pädiatrische Pulmologie

Pädiatrische Allergologie

Pädiatrische Gastroenterologie, Hepatopathie und Ernährung

Forschungsschwerpunkte

Presse


Pädiatr. Onkologie/Hämatologie




Neuropäd./Stoffwechselerkrank.




Neonatologie/Intensivmedizin




Kooperationen




Stellenausschreibungen




Geschichte





Pädiatrische Allergologie

Diagnostik und Therapie von Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen des atopischen Formenkreises und mit Allergien

  • Insektengiftallergien
  • Medikamentenallergien
  • Nahrungsmittelallergien
  • Atopische Dermatitis / endogener Ekzem / Neurodermitis
  • Akute und chronische Urticaria

Diagnostikmöglichkeiten:

  • Spezifische und unspezifische bronchiale und nasale Provokation
  • Hauttestung (einschl. Epikutan-, Scratch-, Prick- und Intrakutantest)
  • Labordiagnostik, einschl. spezifischer IgE / IgG 4 / LTT usw.
  • Provokationstests zur Urticaria-Diagnostik (Wärme-/ Kälteprovokation und Laufband)
  • Medikamentenprovokation

Verantwortliche Ärzte:

PD Dr. med. habil. R. Bruns

FÄ für Kinder- und Jugendmedizin – Infektiologin, Pulmologin, Allergologin

 

PD Dr. med. habil. S.M. Schmidt

FA für Kinder- und Jugendmedizin – Pulmologe, Infektiologe, Allergologe

 

 



Aktuelles

Blickpunkt

zur StartseiteImpressum