Hospiz Greifswald

 

Pflegedienstleitung: Jenny Boldt

Leitung: Martin-Paul Kramer Tel.: 03834 - 86 6892

stv. Leitung: Nadine Boldt Tel. 03834 - 86 6892

Sozialarbeiterin: Birgit Pannowitch

 

"Das Hospiz Greifswald ist ein Ort zum Kommen, zum Leben und zum Gehen. Dies betrifft die Bewoher*innen und Zugehörigen, wie auch die Mitarbeitenden." Martin-Paul Kramer

 

"Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben." Cicely Saunders

 

Der Schwerpunkt des Hospiz Greifswald liegt in der Linderung von palliativen Symptomen, mit dem Erreichen einer bestmöglichen Lebensqualität. Der / die Bewohner*in im Hospiz bestimmt selbständig, was ihr / ihm gut tut und was für sie / ihn wichtig ist. Die Autonomie und Selbstbestimmtheit jeder*s Einzelnen zu wahren, ist das oberste Gut.

 

Das Hospiz Greifswald, eröffnet 2005, ist deutschlandweit das einzige Hospiz in Trägerschaft einer Universitätsmedizin und ist ein pflegegeführtes Haus mit 8 Plätzen. Alle Erkrankungen und Menschen jeden Alter werden hier betreut.

 

Hauptaufgaben

  • vorrangig: komplexe bedürfnisorientierte Bezugspflege von Bewohner*innen, Angehörigen und Zugehörigen
  • palliative Therapien im Bezug auf Schmerzen, Angst, Unruhe, Obstipation, Übelkeit, Erbrechen und Rasselatmung
  • Wundpflege
  • onkologische Pflege
  • Zusammenarbeit mit dem palliativen Netzwerk
  • Beratung für Hilfesuchende und Interessierte
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • praktische Ausbildung

Team

Das Team besteht aus 16 Pflegekräften, einer Sozialarbeiterin, sowie ehrenamtlichen Mitarbeitenden und einem Hund. Die ärztliche Betreuung erfolgt in erster Linie vom Hausarzt und wird von SAPV-Teams unterstützt. Das Team steht den Bewohner*innen, Angehörigen und Zugehörigen täglich 24 Stunden zur Seite.

Zusatzqualifikationen

Die Arbeit erfordert ständige Qualifikation, fachliches Geschick, Offenheit, Haltung und Erfahrung. Um diese Herausforderungen zu bewältigen, werden die Mitarbeitenden kontinuierlich speziell geschult.

  • innerbetriebliche Fortbildung IBF
  • digitale Schulung über CNE
  • palliative Pflegefachkraft
  • Aromafachberaterin (Neumond)
  • Weiterbildungen auf eigenen Wunsch

Dienstplan

  • aktive Mitgestaltung, indem alle ihre individuellen Wünsche einbringen
  • eine gerechte Verteilung der Nachtdienste, Feiertage und Urlaubstage

Praktikum

Praktikant*innen können sich immer gern im Hospiz bewerben, um einen Einblick in unsere Arbeit zu erhalten, sowie um Ausbildungen oder Weiterbildungen abschließen zu können. Es steht Ihnen jede*r Mitarbeitende im Hospiz zur Seite.

Informationen zum Greifswalder Hospiz finden Sie auch hier.