Trainees im Geschäfsbereich Pflege

Duales Pflegetrainee an der UMG

Das 24-monatige Traineeprogramm für Hochschulabsolvent*innen mit Interesse an Pflegewissenschaft und -management in einem universitären Krankenhausbetrieb bietet Ihnen eine strukturierte Förderung mit vielseitigen Einblicken in den pflegerischen Alltag eines universitären Maximalversorgers, umfangreiche Entwicklungsmöglichkeiten sowie vielfältige Aufgaben und Projekte.

Weitere Informationen zum Traineeprogramm finden Sie auf der Hauptseite der UMG

Trainee Lena Knüppel B.Sc.

Projekt:

„Für mich ist die Sicherheit und Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen und Patienten*innen ein sehr wichtiger Themenkomplex im Gesundheitswesen, sodass ich mich zunächst für ein Projekt entschieden habe, welches ich auf meiner Station umsetzen möchte. Hierbei handelt es sich um einen Ordner, welcher vor allen neuen Mitarbeiter*innen, Aushilfen, Schüler*innen, aber auch den Kollegen*innen auf der Station als Instrument dient. Es soll sich im Pflegealltag als nützlich erweisen, indem zwei Fachbereiche mit den Abläufen und Aufgaben näher erläutert werden. Somit können Unsicherheiten und Ängste vorgebeugt werden.“

Sarah Klaeske-Ganzow B.A.

In der Tätigkeit als Stationsleitung und Qualitätsmanagerin habe ich gelernt, dass bei beidem ein gerechtes Miteinander und akkurates Vorgehen durch klar definierte Prozesse von großer Bedeutung sind. Aus diesem Grund werden sich meine Aufgaben/Projekte als Trainee für Pflegemanagement darin widerspiegeln.

Ich entwerfe zum einen eine digitale Plattform für Leitungskräfte, sodass diese für den Alltag und die Teamführung gut ausgestattet sind. Zum anderen widme ich mich der Evaluationen von Dokumenten aus dem GB Pflege, dem Pflegeleitbild und Prozessdarstellungen im Rahmen des Aufnahme-/ Entlassmanagements.