Home  Allgemeines  Anmeldung/Einschreibung  Kontakt  
  Funktion  Prothetik  Ästhetik  CAD/CAM  Digital
DeutschEnglish
Allgemeines
Aktuelles
Downloads
Modulübersicht
Modulprovider
Termine
Kosten
Teilnehmer
Absolventen

Home    Ästhetik    Modulübersicht     Modul 8
8 - Metallfreie Rekonstruktionen durch Einsatz der CAD/CAM- Technologie

Modulart: Basismodul

 

Für das Modul Nummer 8 erhalten Sie 18 BZÄK/DGZMK-Punkte.

 

Qualifikationsziele:

  • Grundlagenwissen zur Technologie
  • Kenntnisse über Auswahl marktgängiger Systeme
  • Sammeln von praktischen Erfahrungen zur Anwendung von Chairside-Lösungen, spez. CEREC-3D-System

Eingangsvoraussetzung:

Erfolgreicher Abschluss der Module: 2,4,6,7

Computergrundkenntnisse

 

Ausrüstung:

Laptop

 

Inhalt:

  • Einführung in die dentale CAD/CAM-Technologie
  • Grundlagen zur virtuellen Artikulation
  • Vorstellung markgängiger Konzepte und Systemkomponenten (Scanner, Software, Fräse, etc.)
  • Voraussetzungen und Kriterien zur Auswahl und Einsatz der Systeme
  • Kognitiv-ergonomische Aspekte zum Handling von Daten am Computerbildschirm
  • Praktische Demonstration des Chairside-Systems CEREC-3D einschließlich der Methoden zur ästhetischen Rekonstruktion und funktioneller Okklusion (Replikation, okklusales Settling, biogenerische Konstruktion, ...)
  • Übungen zum CAD an Fallbeispielen

Assessment:

  • Studium der vom Modulprovider vorgegebener Literatur. 2-3 Studenten tragen in einem 30-minütigen Referat eine Zusammenfassung einer vorgegebenen Thematik vor.
  • CAD-Konstruktion mit CEREC-3D anhand von 3 ausgewählten Fallbeispielen

 

 

 

 

Zurück

Impressum  Sitemap  Drucken  Seitenanfang