Home  Allgemeines  Anmeldung/Einschreibung  Kontakt  
  Funktion  Prothetik  Ästhetik  CAD/CAM  Digital
DeutschEnglish
Allgemeines
Aktuelles
Downloads
Modulübersicht
Modulprovider
Termine
Kosten
Teilnehmer
Absolventen

Home    CAD/CAM    Modulübersicht     Modul 12
12 - CAD/CAM und Änderungen der statischen und dynamischen Okklusion

Modulart: Aufbaumodul

 

Für das Modul Nummer 12 erhalten Sie 18 BZÄK/DGZMK-Punkte.

 

Lernziel/Lernziele:

  • Kompetenz im Erkennen der Ursachen und der Indikationsstellung von umfangreichen funktionellen Änderungen.
  • Kenntnisse in der Auswahl geeigneter Materialien und Einschätzung der Möglichkeiten und Grenzen in Abhängigkeit der Ursachen und im Hinblick auf die Langzeitprognose.
  • Wissen über entsprechende CAD/CAM gerechte und materialgerechte Präparation.
  • Kenntnisse in der Beurteilung der Grenzen der Chairside-Anwendung.
  • Kenntnisse in der Behandlungssystematik

Eingangsvoraussetzung:

Grundlagenmodule 1 - 4

 

Ausrüstung:

Notebook-Computer

eigene Präparationsinstrumente, Übungsklötzchen mit natürlichen extrahierten Zähnen

 

Inhalt:

  • Vorbehandlung bei Patienten mit der Indikation Änderungen der statischen und dynamischen Okklusion
  • Ursachen und Behandlungsnotwendigkeit von Zahnhartsubstanzverlust
  • Zahnärztliche Restaurationsmaterialien in Abhängigkeit einer Risiko-/Nutzenabwägung für den Patienten
  • Umfangreiche funktionelle Rehabilitationen
    • Möglichkeiten der Therapie des Abrasionsgebisses
    • Chairside vs. Labor gestützt
  • Präparationsrichtlinien für
    • Silikatkeramiken
    • Glasinfiltrierte Oxidkeramiken
    • Oxidkeramiken
    • Kompositrestaurationen
    • Metallische Restaurationen
  • Präparationsübungen am Phantomkopf
    • für palatinale und bukkale Veneers
    • für die Relationsänderung mit Silikatkeramischen Restaurationen
    • für die Relationsänderung mit anderen Materialien
  • Fertigstellung, Einpassen und Befestigen von mindestens 4 Restaurationen für das Übungsklötzchen

Assessment:

  • Erstellen einer Kurzpräsentation anhand
  • vorgegebener Literatur zum Thema der restaurativen Therapie bei Indikationen zu Änderungen der statischen und dynamischen Okklusion unter besonderer Berücksichtigung CAD/CAM generierter Restaurationen; Kritische Bewertung der Literatur

 

 

 

Zurück

Impressum  Sitemap  Drucken  Seitenanfang